fotofilter-online.de

Informationen zu Fotofiltern

fotofilter-online.de - Informationen zu Fotofiltern

Polfilter- oder Polarisationsfilter

Polfilter bzw. Polarisationsfilter in der Digitalfotografie

Polfilter

Foto: © StudioLaMagica / fotolia.com

Polarisationsfilter, kurz Polfilter (siehe auch Wikipedia) werden auch heute, in der digitalen Fotografie, oft genutzt.

Waren sie zu analogen Zeiten unverzichtbar, um unerwünschte Spiegelungen auf nicht metallischen Oberflächen zu unterdrücken oder aber hervorzuheben, die Grünwiedergabe von Blättern und Gräsern zu verbessern oder Farbsättigung eines blauen Himmels zu erhöhen, sind Polfilter* heute, im Zeitalter der digitalen Fotografie, hauptsächlich interessant um Reflexe zu vermindern oder zu verstärken.

Einsatzmöglichkeiten für Polfilter

Gängige Einsätze der Polarisationsfilter sind beispielsweise Wasserspiegelungen. Durch den richtigen Einsatz eines Polfilters ist es möglich, besser in das Wasser hinzusehen und so auch Motive im Wasser gut abzulichten.

Auch die Reflexe einer Glasscheibe können mit einem Polfilter so vermindert werden, dass man gut durch sie hindurch fotografieren kann. Umgekehrt können durch die entsprechende Drehungen des Filters die Reflexe verstärkt werden.

Farbverstärkung

Die Verstärkung von Farben und/oder Kontrasten kann in der digitalen Fotografie problemlos genauso gut (oder sogar noch besser) mit Computerprogrammen erreicht werden. Ich benutze Lightroom*. Bei diesem Programm habe ich verschiedene Möglichkeiten die Farbintensität, beispielsweise durch den Einsatz von Verlaufsfilter, zu verändern.

Spiegelungen und Reflexe

Die Spiegelungen und Reflexe können jedoch mit Software nicht, bzw. nur unter sehr großem Aufwand annähernd erzielt werden. Von daher macht der Einsatz von Polarisationsfiltern im Bereich der Reflexbearbeitung noch viel Sinn.

Für mich ist ein Polarisationsfilter* auch in der Digitalfotografie ein wichtiger Filter, um Reflexe zu entfernen oder ins Wasser zu fotografieren. Zur Farb- und Kontrastverstärkung nutze ich den Polfilter nicht.